Sommerferien-Countdown. Ab jetzt nur noch …?

 Tatsächlich sind es ab heute nur noch 27 Tage bis zu den hessischen Sommerferien.

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich kann sie kaum abwarten. Die letzten Wochen sind momentan etwas anstrengend und daher freue ich mich umso mehr, wenn die Ferien bald kommen!

Passend dazu habe ich ein Material erstellt, das ab kommendem Montag direkt eingesetzt werden kann und sollte: einen Sommerferien-Countdown zum Abreißen für die verbleibenden 25 Tage.

Egal ob man Tage zählt oder Tage streicht… ich bin mir sicher, dass sich alle von euch (natürlich aber auch die Kinder) auf die Sommerferien freuen.

Was läutet diese Freude also besser ein als ein Abreißkalender, den man sich in die Klasse hängen oder den Schüler*innen (in einem kleineren Format) austeilen kann?!

Ihr findet das Material ab sofort in meinem Klassenbuch als Teil der Materialsammlung unter „Schulalltag“ und im Schulkiosk zum Einzelkauf.

Viel Freude damit und haltet durch!

Euer Lukas

#derrestisthausaufgabe

Alles Müll, oder was? Mülleimerschilder für den Klassenraum

Müll, Müll, Müll …

Bereits in der vergangenen Woche haben wir uns in meiner Klasse mit dieser Thematik beschäftigt.

Zwar war es nur als kurzes „Lückenfüller-Thema“ gedacht, jedoch ist es eigentlich viel mehr als das!

Auch wenn die Thematik selbst erstmal nicht spannend klingt, so hat sie einiges mit uns selbst, mit unserer Umwelt und mit der Frage, wie wir in einigen Jahren/Jahrzehnten auf unserer Erde leben wollen, zu tun.

Dabei geht es natürlich nicht nur um die Frage, was Müll eigentlich genau ist. Es geht auch um die Fragen: Was passiert mit dem ganzen Müll? Wie können wir Müll vermeiden? Warum ist das Müll vermeiden so wichtig? Was bedeuten Begriffe wie Recycling oder Nachhaltigkeit?

Daraus entstanden ist ein kleines Entdeckerheft, das ich heute zunächst mit meinen Mülleimerschildern anteasern möchte.

Wir alle kennen sie und meist sind die Mülleimer in unserer Schule auch mit ähnlichen Schildern beklebt: Papiermüll, Restmüll, gelbe Tonne, Biomüll.

Diese findet ihr wie immer in meinem Klassenbuch unter „Schulalltag“.

Ich hoffe, dass ich euch das Entdeckerheft nächste Woche präsentieren kann!

Herzliche Paukergrüße

Lukas

PS: Ist euch der kleine „Müll-Chalky“ aufgefallen?

#derrestisthausaufgabe

 

Alles Liebe zum Muttertag. Muttertagskarte mit Gutscheinen zum Abreißen.

In einer Woche ist mal wieder Zeit, um seiner Mutter ein „kleines Dankeschön“ zu verschenken.

Am 8. Mai ist nämlich Muttertag, weswegen ich mich auch dazu entschlossen habe, ein kleines Material dazu vorzubereiten.

Ganz klassisch und schlicht habe ich mich für eine Muttertagskarte entschieden, die typische Gutscheine enthält, die eine Mutter gut gebrauchen kann:

Spülmaschine aus- und einräumen, Aufräumen, Tisch decken, Putzhilfe und Blumendienst

Die Karte kann ganz einfach ausgedruckt und anschließend zusammengeklebt werden. Dabei sollte man nur aufpassen, dass die unter die Gutscheine kein Klebstoff kommt.

Die Gutscheine können dann noch „abreißbereit“ eingeschnitten werden und auf dem großen weißen Feld kann man noch ein paar nette Worte aufschreiben oder ein Bild malen.

Die Muttertagskarte (in bunt und schwarz-weiß) findet ihr wie immer in meinem Klassenbuch unter „Schulalltag“.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Herzliche Paukergrüße

Euer Lukas

#derrestisthausaufgabe

 

Warum sind die Ostereier bunt?

Nachdem ich euch letzte Woche schon die „Osterferien zum Abreißen“ zur Verfügung gestellt habe – Vielen Dank übrigens für die tolle Resonanz bezüglich des Materials! – habe ich heute noch ein zweites Ostermaterial für euch:

Dieses Mal habe ich es allerdings nicht alleine gemacht, sondern habe mir überlegt, mal ein kleines Kooperationsmaterial zu gestalten. Obwohl Daniela vom Ideenreise-Blog und ich auch wieder an einem neuen Material arbeiten, ist sie es dieses Mal nicht, mit der ich zusammengearbeitet habe…

Das heutige Material ist in Kooperation mit der lieben Patricia von Eat Teach Sleep entstanden! Vielen Dank dafür, liebe Patricia!

Wir haben uns in unserem Material damit beschäftigt, warum die Ostereier eigentlich bunt gefärbt werden. Dabei haben wir sogar selbst noch was Neues gelernt, da uns die Geschichte hinter den bunten Eiern vorher auch nicht bewusst war.

Zu dem Materialpaket gehört daher ein kleines Ostereier-Leseheft, das die Geschichte der Ostereier zurückverfolgt, sowie einige Vorgangsbeschreibungen zum Mitmachen rund das Osterfest.

Das Lestheft findet ihr kostenlos in meinem Klassenbuch unter der Rubrik „Eierlei“, die Vorgangsbeschreibungen findet ihr auf der Eduki-Seite von Patricia.

Schaut vorbei und hinterlasst uns gerne einen Like, wenn euch die Materialien gefallen.

Häsische Paukergrüße

Euer Lukas

#derrestisthausaufgabe

Osterferien zum Abreißen

Wer meine Materialien nun schon etwas länger verfolgt, weiß, dass ich gerne einen „Abreißkalender“ mit Aufgaben gegen Langeweile für die Ferien erstelle.

Natürlich dürfen da nun die Osterferien nicht fehlen.

Auf den Osterferien zum Abreißen finden eure Schülerinnen und Schüler verschiedene Aufgaben, die sie nacheinander abreißen und ausprobieren können.

Für einige Aufgaben finden sich oben rechts auf dem Blatt noch Tipps oder Rezepte.

Nächste Woche erwartet euch außerdem noch ein kleines Ostermaterial, das wieder in Kooperation mit einer lieben Kollegin entstanden ist. Dieses Mal erratet ihr aber sicherlich nicht, wer dabei ist!

Seid gespannt und schaut nächste Woche mal vorbei.

Das Material findet ihr wie immer in meinem Klassenbuch kostenlos unter „Eierlei“.

Viel Freude damit!

Euer Lukas

#derrestisthausaufgabe