Maskenball der Tiere. Ein Mit- und Mutmachheft.

Am 01.06.2022 ist internationaler Kindertag.

Diesen wundervollen und in meinen Augen sehr wichtigen Tag habe ich zum Anlass genommen, um mein neues Material „Maskenball der Tiere“ mit euch zu teilen.

Eine Geschichte zum Mit- und Mutmachen, die davon erzählt, dass jedes Kind einzigartig und gut ist, so wie es ist!

Worum geht’s?

Die Eule lädt ihre Tierfreunde alljährlich zum Maskenball ein. Auch in diesem Jahr steht der Maskenball unter einem Motto: „Was wolltest du schon immer mal sein? Verkleide dich als etwas Einzigartiges!“

Doch ist es nicht etwas albern, wenn sich der große, ruhige Elch als Pirat und der kleine, ängstliche Dachs als Polizist verkleidet?

Schafft es die Eule, die anderen Tiere davon zu überzeugen, dass es gut ist, dass jeder anders ist und wir dennoch gemeinsame Hobbys, Ziele und Träume haben können?

Das kleine Mit- und Mutmachheft „Maskenball der Tiere“ erzählt auf insgesamt 10 Seiten die Geschichte aus der Perspektive der Eule.

Zwischendrin ergänzen Arbeitsblätter mit ethischen und philosophischen Aufgaben die Geschichte rund um die Einzigartigkeit eines jeden Individuums.

Ihr findet das Material in meinem Klassenbuch unter „Sachunterricht“ sowie im Schulkiosk bei den Materialien.

Ich wünsche euch viel Spaß damit und hoffe, dass ihr es gut verwenden könnt!

Herzliche Paukergrüße

Lukas

#derrestisthausaufgabe

Längen & Messen. Merkplakate zum Aushängen.

Letzte Woche habe ich euch das neue Trainingsheft zur Einheit „Längen & Messen“ vorgestellt.

Heute gibt es passend dazu noch Merkplakate zum Aushängen in der Klasse.

Diese habe ich euch vor etwas mehr zwei Jahren schon Mal zur Verfügung gestellt. Die Merkplakate zum Aushängen waren eines meiner ersten Materialien, die ich erstellt habe.

Natürlich noch in einem anderen Design und etwas (wie ich finde) „unschön“.

Daher habe ich sie euch nochmal überarbeitet, neu designed und in bunt und schwarz-weiß in meinem Klassenbuch unter „Mathematik“ hochgeladen.

Da mich immer wieder Nachrichten erreichen, ob man die Materialien auch einzeln erwerben kann, habe ich mich dazu entschlossen, fortan alle Materialien auch in meinem Schulkiosk anzubieten.

Daher findet ihr die Merkplakate also auch im „Paukershop“. Schaut doch gerne mal vorbei!

Gefällt euch das neue Design?

Nächste Woche gibt es ein kleines Muttertagsmaterial.

Bis dahin! Genießt euer Wochenende.

Euer Lukas

#derrestisthausaufgabe

 

Warum sind die Ostereier bunt?

Nachdem ich euch letzte Woche schon die „Osterferien zum Abreißen“ zur Verfügung gestellt habe – Vielen Dank übrigens für die tolle Resonanz bezüglich des Materials! – habe ich heute noch ein zweites Ostermaterial für euch:

Dieses Mal habe ich es allerdings nicht alleine gemacht, sondern habe mir überlegt, mal ein kleines Kooperationsmaterial zu gestalten. Obwohl Daniela vom Ideenreise-Blog und ich auch wieder an einem neuen Material arbeiten, ist sie es dieses Mal nicht, mit der ich zusammengearbeitet habe…

Das heutige Material ist in Kooperation mit der lieben Patricia von Eat Teach Sleep entstanden! Vielen Dank dafür, liebe Patricia!

Wir haben uns in unserem Material damit beschäftigt, warum die Ostereier eigentlich bunt gefärbt werden. Dabei haben wir sogar selbst noch was Neues gelernt, da uns die Geschichte hinter den bunten Eiern vorher auch nicht bewusst war.

Zu dem Materialpaket gehört daher ein kleines Ostereier-Leseheft, das die Geschichte der Ostereier zurückverfolgt, sowie einige Vorgangsbeschreibungen zum Mitmachen rund das Osterfest.

Das Lestheft findet ihr kostenlos in meinem Klassenbuch unter der Rubrik „Eierlei“, die Vorgangsbeschreibungen findet ihr auf der Eduki-Seite von Patricia.

Schaut vorbei und hinterlasst uns gerne einen Like, wenn euch die Materialien gefallen.

Häsische Paukergrüße

Euer Lukas

#derrestisthausaufgabe

Mathematisch Körper – Kleines Trainingsheft für Klasse 3/4

Heute gibt es mal wieder ein kleines Material für Klasse 3 und 4 für euch.

Da wir vor einigen Wochen das Thema „Mathematische Körper“ behandelt haben, habe ich für meine SchülerInnen nochmal ein Heft erstellt, um Aspekte der Thematik zu trainieren und zu wiederholen.

So arbeiten die Kinder anhand des Hefts Eigenschaften der verschiedenen Körper heraus und können verschiedenste Gegenstände den Körpern zuordnen.

Mir persönlich gefallen diese kleinen Heftchen immer ganz gut, da sie alle (für mich wichtigen) Inhalte in einem Heft vereint und die Kinder so nochmal alles gesammelt vorfinden.

Wie immer gibt’s das Heftchen in meinem Klassenbuch unter „Mathematik“.

Viel Freude damit!

Herzliche Paukergrüße

Euer Lukas

#derrestisthausaufgabe

Woher kommt der Valentinstag?

Ach, wie schön…

Valentinstag! Ein Tag, an dem die Kassen der Blumenhändler klingeln oder ein Tag zum Verlieben?

Naja, wie dem auch sei… Ein Tag für ein kleines Material ist es auf jeden Fall!

Ich finde es immer spannend, mich selbst und meine SchülerInnen zu fragen, woher bestimmte Bräuche eigentlich kommen. So ist es auch in diesem Fall…

Woher kommt also der Valentinstag überhaupt und wer hat Amor gesagt, dass er mit seinen Pfeilen auf die Verliebten schießen soll?

Auf meinem kleinen Leseblatt gehen wir dieser Frage auf den Grund. Und da es ja auch immer schön ist, seinen Liebsten eine Kleinigkeit zu schenken, kann man sogar noch ein paar nette Sprüche abreißen.

Ihr findet das Blatt natürlich in meinem Klassenbuch unter „Schulalltag“.

Viel Spaß damit und euch morgen einen schönen Valentinstag!

Euer Lukas

#derrestisthausaufgabe

Lapbook zur Schokolade

 

Mit dem Ende der Winterpause geht auch direkt das erste Material online.

Wer kennt es nicht?! Weihnachten ist vorüber und der Süßigkeitenvorrat quillt über vor lauter Schokolade …

Bereits in den wohlverdienten Winterferien einer jeden Lehrkraft habe ich mich daher gefragt: „Was passiert eigentlich mit den ganzen Schoko-Nikoläusen, die nicht verkauft werden?“

In Hinblick auf die bevorstehenden Monate kann man sich natürlich das gleiche auch fragen, wenn es um die Schoko-Osterhasen geht.

Dieser und vielen anderen Fragen gehe ich im neuen Material „Mein Lapbook zur Schokolade“ auf den Grund. Neben Infotexten wie der Weg einer Kakaobohne in die Schokoladenfabrik zeigt das Material ebenfalls welche Zutaten in Schokolade stecken, ob man beim Kauf von Schokolade etwas beachten kann (Fair Trade) und eben auch was mit den Schoko-Osterhasen nach Ostern passiert …

Das Material findet ihr natürlich in meinem Klassenbuch unter „Sachunterricht – Natur“.

Viel Freude damit!

Herzliche Paukergrüße

Euer Lukas

 

Geister der Weihnacht (Kapitel 4)

Heute dürfen wir euch das letzte Kapitel unseres kleinen Projekts „Geister der Weihnacht“ zeigen!

Ebenezer Scrooge trifft in diesem Kapitel auf den Geist der zukünftigen Weihnacht!

Wie die letzten Kapiteln auch, ist das letzte Kapitel ebenfalls wieder so zusammengefasst, dass es auf 2 DIN-A4-Seiten passt!
Daniela vom Ideenreise-Blog hat wieder ein Arbeitsblatt erstellt, das dieses Mal das Thema „Mitgefühl“ behandelt.

Die Geschichte findet ihr wieder unter „Adventsüberraschungen“, das Arbeitsblatt dazu auf dem Ideenreise-Blog!
Wir hoffen, euch gefällt das Material! Wir würden uns über einen kleinen Kommentar oder ein ❤ freuen!
Hat euch das Materialpaket gefallen und wie habt ihr es eingesetzt?
Ich wünsche euch einen schönen 4. Advent!

Geister der Weihnacht (Kapitel 3)

Heute geht es weiter mit dem dritten Kapitel von „Geister der Weihnacht“!

Ebenezer Scrooge trifft in diesem Kapitel auf den Geist der diesjährigen Weihnacht! Der Geist zeigt Scrooge wie schön es sein kann, wenn man gemeinsam etwas erlebt.

Wie die letzten beiden Kapitel auch, ist das dritte Kapitel ebenfalls wieder so zusammengefasst, dass es auf 2 DIN-A4-Seiten passt!
Daniela vom Ideenreise-Blog hat wieder ein Arbeitsblatt erstellt, das dieses Mal das Thema „Gemeinschaft“ behandelt.

Die Geschichte findet ihr wieder unter „Adventsüberraschungen“, das Arbeitsblatt dazu auf dem Ideenreise-Blog!
Wir hoffen, euch gefällt das Material! Nächste Woche endet das Material dann mit Kapitel 4!
Ich wünsche euch einen schönen 3. Advent!

Geister der Weihnacht (Kapitel 2)

Heute gibt es den zweiten Teil der Adventsüberraschungen!

Heute erwartet Ebenezer Scrooge den Geist der vergangenen Weihnacht! Scrooge wird dabei an vergangene Weihnachten erinnert, die Glücksgefühle – aber auch Traurigkeit – in ihm auslösen!

Wie ihr das vom ersten Kapitel bereits kennt, gibt es heute das zweite Kapitel von „Geister der Weihnacht“. Ebenfalls ist es dieses Mal wieder so zusammengefasst, dass es auf 2 DIN-A4-Seiten passt!
Dazu hat Daniela vom Ideenreise-Blog wieder ein Arbeitsblatt erstellt, das dieses Mal das Thema „Glück“ behandelt.

Die Geschichte findet ihr wieder unter „Adventsüberraschungen“, das Arbeitsblatt dazu wieder auf dem Ideenreise-Blog!
Wir hoffen, euch gefällt das Material! Nächste Woche geht’s dann weiter mit Kapitel 3.
Ich wünsche euch einen schönen 2. Advent!

Geister der Weihnacht (Kapitel 1)

Kennt ihr die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens?
Ich fand diese Geschichte schon als Kind faszinierend!

Daher stand bereits letztes Jahr fest: Dieses Jahr möchte ich etwas zur Weihnachtsgeschichte erstellen!
Nach kurzer Rücksprache mit dem „Kreativteam“, waren Daniela und Janina sofort mit dabei!

Heute können wir euch also das erste Kapitel von „Geister der Weihnacht“ und damit auch die erste Adventsüberraschung präsentieren!
Janina (Janina malt die Welt) hat uns die wunderschönen Cliparts illustriert. Ich habe dann versucht die Geschichte so zusammenzufassen, dass sich das erste Kapitel auf maximal zwei DIN-A4-Seiten erstreckt und Daniela (Ideenreise-Blog) hat passend dazu noch ein Aufgabenblatt kreiert!
Diese Arbeitsblätter beleuchten immer eine ethische Thematik. Daher behandelt das erste Arbeitsblatt das Thema „Geiz“ .

Die Geschichte findet ihr unter „Adventsüberraschungen“, das Arbeitsblatt dazu auf dem Ideenreise-Blog!
Wir hoffen, euch gefällt das Material! Nächste Woche geht’s dann weiter mit Kapitel 2.
Folgt uns gerne, damit ihr kein Material verpasst!
Ich wünsche euch einen schönen 1. Advent!